" VORSÄTZLICHE RECHTSBEUGUNG, " § 339 STGB, beim lg regensburg, beim olg nürnberg, beim bverfg karlsruhe und bei der 5. sektion beim egmr straßburg!

Der " vorsätzlichenWillkür " bei der Justiz war ich " vollkommen machtlos ausgeliefert  gewesen, " Keiner der " Verursacher " braucht Verantwortung übernehmen in dem " immer so hoch gepriesenen, " und auch in dem " sogenannten Rechtsstaat Deutschlands.  

" Ein Mann kämpft gegen die Instanzen " !

Auch ein " Einzelner kann Gesetze ändern, " schrieb die Frankfurter Rundschau 23. Oktober 2020.

https://www.fr.de/zukunft/storys/75-Lektionen-mut/auch-ein-einzelner-kann-gesetze-aendern-90077538.html