In 4 Instanzen fanden " vorsätzliche Rechtsbeugungen " statt, und deswegen muss ich jetzt " bettelarm sein " !!!

Der Straftatbestand der " vorsätzlichen Rechtsbeugung, " der § 339 StGB ist zu 100 % gegeben, aber " leider " schützt man die " vorsätzlichen Rechtsbeugerinnen, " und auch die " vorsätzlichen Rechtsbeuger " bei den nationalen, und auch bei den internationalen Gerichten, auch bei der 5. Sektion beim EGMR !!!